Artikelnummer: 22949

0,00 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück

Kostenloser Versand ab 50€ in Deutschland

PayPal SOFORT Klarna Mastercard Visa American Express Kauf auf Rechnung Lastschrift Vorkasse Bar bei Abholung
Kategorie: Bänder, Spitzen, Kordeln
Farbe: Beige Creme, Gold
Materialart: Polyester
Zertifizierung: Ökotex 100
Inhalt: 1,00 Stück

Das Schnittmuster enthält eine Nahtzugabe von 1cm.
Zuschnitt:
2x Außenstoff im Bruch
2x Verstärkungsvlies im Bruch für den Außenstoff, je nach Stoffart
2x Futterstoff im Bruch
2x Verstärkungsvlies im Bruch für den Futterstoff, je nach Stoffart
4x Innentasche 12cm x 30cm (Futterstoff)
2x Zungenschlaufen 6cm x 10cm ( Fertigmaß 10cm x 1,5cm )
1x Griffschlaufe 10cm x 2ocm  ( Fertigmaß 20cm x 2,5cm)
1x Endlos Reißverschluss  (6mm Raupe)ca. 40cm lang  + 2 Schieber
4x Streifen 12cm x 30cm, für die Innentaschen aus dem Futterstoff.
1.
Auf den RV die 2 Schieber gegengleich auffädeln. Alle Teile mit den passenden Vliesen verstärken. Bei geteilter Variante den Schnitt entlang der Teilungsnaht trennen jeweils für das Oberteil und Unterteil 1cm NZ dazu geben.
Die Schlaufen nähen.
Bei Kunstleder  kann man die Kanten offen lassen und somit nur 2 Streifen aufeinander nähen. Bei allen anderen Stoffen die Kanten einschlagen Dafür den Zuschnittstreifen in der Mitte längst falten die äußeren Kanten zu dieser Mitte falten, zusammen klappen und alle Kanten absteppen.
2.
Innentaschen nähen. 2 Streifen rechts auf rechts  legen und der Länge nach nähen.  Den Schlauch auf rechts wenden, bügeln und eine Längskante absteppen. Den Vorgang mit den anderen 2 Streifen wiederholen.
Die Innentasche auf den Futterteil positionieren (grüne Linie). Die untere Kante aufnähen - Bodennaht Innentasche. Oben bleibt es offen. An den Seiten die Schräge, wie auf dem grünen Schnitt angezeigt ist, anschneiden. So gewinnen wir etwas Weite für die Fächer. Die angeschnittene Kante bündig auf die schräge Futterkante auflegen und knappkantig nähen. Als Unterteilung der Fächer eine Naht lotrecht zu der Bodennaht, ca. auf der Mitte der Innentasche steppen. So auch mit dem 2 Futterteil verfahren und die Innenrasche aufnähen.
3.
RV an die obere Kante des Außenstoffes stecken und mit den RV-Füßchen annähen. Das zweite Außenstoffzuschnitt auf die gegenüberliegende Seite von RV parallel annähen. Jetzt haben wir ein Schmetterling.
4.
Auf die linken Seite von Schmetterling legen wir unser Futterteil drauf. Rechte Seite Futter liegt auf der linken Seite Außenstoff. Wir schieben das Futter bis an die Oberkante von angenähtem RV hoch, so das nur die Kante von RV oben liegt. Ein Flügel von Schmetterling klappen wir nach unten. Und nähen unser Futter an die schon vorhandenen Naht an, jedoch wird am Anfang und am Ende 2cm nicht genäht. Futterteil umklappen ein Flügel von unseren Schmetterling ist jetzt gedoppelt ??
Das 2 Futterteil rechts auf rechts auf das erste Futterteil drauf legen, wieder hoch schieben bis auf die RV-Kante. Außenstoffflügel nach unten umklappen und wieder das Futterteil an die vorhandene Naht mit 2cm Freilassung am Anfang und am Ende annähen.
5.
Wir klappen unser Schmetterling zusammen, Außenstoffteile liegen auf einander. Nähen jetzt die Bodennaht an unseren Außenstoff durch. NZ auseinander klappen, evt. bügeln.
6.
Unsere 2 Zungenschlaufen ( 1,5cm x 10cm ) zu der Schlaufen legen. Eine Schlaufe mittig auf die Kante A ( auf die aufgeklappte NZ ) auf die rechte Seite von Außensoff legen und knappkantig annähen. ( siehe Markierung im Schnitt) So auch auf der gegenüberliegenden Seite die 2 Schlaufe anbringen.
7.
Die beiden Kanten A werden jetzt zusammen genäht. Obere Kanten mit RV auf die untere mit der Zungenschlaufe drauflegen.
RV trifft genau die Mitte von der Zungenschlaufe. Die Kanten fixieren und zusammen nähen, dabei die Futterteile beim Nähen hochklappen, damit diese nicht mitgefast werden. Auf der gegenüberliegenden Seite  genauso verfahren.
8.
Die Griffschlaufe zwischen den Außestoffteile schieben und unterhalb von RV, parallel an der Naht A positionieren. Knappkantig an beiden Enden annähen.
9.
Jetzt nähen wir die Seiten von der Außentasche zusammen. RV muss jetzt leicht geöffnet werden. Die Kanten B auf einander legen stecken und nähen. So mit allen 4 Seiten verfahren.
10.
Wir schließen die Bodennaht am Futterteilen. NZ auseinander legen.
11.
Die Kanten A werden jetzt zusammen genäht. Beim Nähen die Außentasche mit RV hochklappen damit diese aus dem Weg sind.
Die Beiden Nähte von Außenstoff und Futterstoff auf einander legen und nur in den Bereich mit RV, über den RV über alle Lagen nähen. So stellen wir sicher, das der RV  sauber gefast wird und später nicht raus steht im Futter.
12.
Die Kanten B auf einander legen stecken und nähen. So mit 3 Seiten verfahren. 1 Seite bleibt offen, wir nutzen diese als Wendeöffnung für unsere Tasche.
13.
Die Tasche durch die Wendeöffnung wenden, alle Ecken sauber ausformen. Die NZ bei der Wendeöffnung nach innen legen, stecken und knappkantig schließen. Wir sind fertig!


Die genauere Anleitung findest du als Video auf unseren You Tube Kanal.
Viel Freude mit deiner Sumali!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Ähnliche Artikel